Fußrastenanlage

Bei der von uns hergestellten Fußrastenanlage haben wir zahlreiche Kundenwünsche berücksichtigt.

Sie ist für die Rennstrecke und die damit verbundenen Ansprüche ausgelegt.

Sie besitzt ausschließlich ein umgekehrtes Schaltschema, um auf Umlenkungen weitestgehend verzichten zu können. Somit haben wir ein geringeres Spiel (Bewegungsfreiraum zwischen den Bauteilen) und dadurch präzisere Schaltvorgänge. Des Weiteren kommen hochwertige Materialien – wie Flugzeugaluminium und Edelstahl – zum Einsatz.

Darüber hinaus wird auf einen Bremshebel verzichtet. Bei der Verwendung unserer Fußrastenanlage setzen wir in Verbindung auf die von uns angebotene Daumenbremse.

zum Artikel im Moko Shop

zum Moko Shop
Back to Top